SV Hinterzarten

| Home | Kontakt | Impressum | Login |
Abteilungen
Mannschaften
Verein
Informationen
Stadionzeitschrift Tacheles
Förderkreis
Sie sind hier: SV Hinterzarten >Mannschaften >A-Junioren >

01. 10. 2013

A-Junioren 2013/14

Die A-Junioren werden 2013/14 trainiert von

Wolfgang Ruf, Fahrenberg 29, 79874 Breitnau, 0171 2110691, wolfgang.ruf at gmx.net

und Patrick Lang, Am Wirbstein, 79874 Breitnau, patricklang8 at googlemail.com

Torwarttrainer ist Johannes Frei.

Trainingszeiten sind: Mo 19:30 - 21:15 Uhr, Do 18:00 - 19:45 Uhr
Hallentraining: Sa 15:00 - 17:00 Uhr

A-Junioren Saison 2012/13

Die A-Jugend wird trainiert von

Wolfgang Ruf, Fahrenberg 29, 79874 Breitnau, 0171 2110691, wolfgang.ruf at gmx.net

und Patrick Lang, Am Wirbstein, 79874 Breitnau, patricklang8 at googlemail.com

13. 06. 2013

Saisonrückblick A-Junioren 2012/13

Die A-Jugend des SV Hinterzarten konnte die Saison 2012/2013 mit einem guten 3. Platz in der A-Junioren Kreisliga Schwarzwald abschließen. Diese Platzierung konnte vor Saisonbeginn nicht erwartet werden, da eine B-Jugend (mangels Anzahl der Spieler) in dieser Saison nicht gemeldet werden konnte.
 
Das A-Jugend-Team aus Hinterzarten (bestehend aus den Hochschwarzwaldgemeinden SV Saig, SV St. Märgen und SV Hinterzarten), startete mit einem Personalkader von 18 Jugendlichen im Alter von 15(!) bis 18 Jahren. Der Anteil der B-Jugendlichen am Gesamtkader betrug 60 % (!). Somit konnte man die Rahmenbedingenungen vor der Saison als "durchaus schwierig" bezeichnen.
 
Mit Teamplaying und der konsequenten Umsetzung von fußballspezifischen- und taktischen Inhalten im Training und in den Spielen, konnte sich die Mannschaft "Stück für Stück" im oberen Tabellendrittel festsetzen. Höhepunkt war das Spiel am 06.04.2013 gegen den Meister SG Niederschach (Enstand: 3:4 aus Sicht des HSV), bei dem man den Tabellenführer am "Rande einer Niederlage" hatte !
 
Danke an alle, die bei dieser "besonderen Saison" für Spieler und Trainer mitgeholfen haben.  Insbesondere die Zusammenarbeit mit dem SV Saig und SV St. Märgen, soll auch in der kommenden Saison die Grundlage für eine qualitative gute Jugendarbeit bilden und  Spass und Freude am Fußball bei den Jugendlichen weiter fördern.

21. 01. 2013

A-Junioren Hallenbezirksrunde

Mit den A-Junioren ist auch die letzte HSV-Jugendmannschaft in der Zwischenrunde als Tabellendritter ausgeschieden:
HSV - SG Bräunlingen        4:1
HSV - FC Neustadt            0:5
HSV - FC Pfohren            1:2

09. 12. 2012

A-Junioren Gruppenerster in der Halle

Als Gruppenerste qualifizierten sich auch die A-Junioren für die Zwischenrunde der Hallenbezirksmeisterschaft. Die Ergebnisse:

SG Bräunlingen 2 - HSV 1:1
SG Löffingen 2 - HSV 1:3
HSV - SG Bonndorf  1:0

11. 09. 2011

A-Junioren 2011/2012

Hintere Reihe von links nach rechts: Joachim Martin (Trainer),Christof Beha (Torwarttrainer), Markus Ruf (Trainer), Thorsten Wald, Christian Kleiser, Julian Eckert, Daniel Martin, Marco de Silva, Simon Brandel, Stefan Müller, Tobias Schumann. Untere Reihe von links nach rechts:Manuel Lickert, Lars Benitz, Patrick Benitz, Jeremia Schuler, Arne Amberg, Timo Braun, Max Wangler, David Lauk, Wolfgang Ruf (Trainer).

Die A-Jugend wird trainiert von

Wolfgang Ruf, Fahrenberg 29, 79874 Breitnau, 0171 2110691, wolfgang.ruf at gmx.net

Joachim Martin, St. Oswald Weg 7, 79874 Breitnau, Tel. 07652/5259, jocama at web.de,

sowie Markus Ruf und Christoph Beha.

20. 10. 2012

Sieg in der Nachspielzeit: A-Junioren - SG Peterzell 2:1 (1:0)

In den Anfangsminuten war es ein ausgeglichenes Spiel gegen den Tabellennachbarn. Nach 15 Min. wurden die Gastgeber stärker und vergaben gute Torchancen. Bei zwei Konterchancen der Gäste reagierte Nico Steiert im HSV-Tor prächtig. Vincent Baeuchle brachte den HSV in der 41. Min. per Strafstoß in Führung. Wenige Min. später verschoss er aber einen weiteren Elfer, so dass es bei der 1:0 Führung zur Pause blieb.

In der zweiten Hälfte blieben weitere Möglichkeiten ungenutzt und mit abnehmender Laufbereitschaft wurden die Gäste stärker und kamen 10 Min. vor dem Ende zum Ausgleich. In der Nachspielzeit gelang Julian Eckert mit einem sehenswerten Kopfballtreffer doch noch der 2:1 Siegtreffer.

Tore: 1:0 (41.) Vincent Baeuchle, 1:1 (80.), 2:1 (90.+1) Julian Eckert.

03. 12. 2011

Ein Sieg reicht nicht für A-Junioren

Trotz eines Sieges gegen den Landesligisten aus Bonndorf mussten die A-Junioren in der ersten Runde der der Futsal-Meisterschaft ausscheiden. Das Team, das vor zwei Jahren Vizemeister wurde, brauchte dieses Jahr zu lange, um sich auf die Futsal-Bedingungen einzustellen. Die Leistungssteigerung kam zu spät. 

Die Ergebnisse:

HSV - FC Furtwangen     1:2

HSV - FC Lenzkirch         1:2

HSV - SG Bonndorf         3:1

28. 11. 2011

Hallenturnier der A-Junioren am Sa, 3.12.11

Die HSV-Junioren konkurrieren ab 14.00 Uhr mit Furtwangen, Lenzkirch und Bonndorf um den Einzug in die nächste Runde der Futsal-Bezirkshallenmeisterschaft.

12. 11. 2011

SG Neuhausen - A-Junioren 1:1

Der Tabellenletzte lieferte gegen Hinterzarten ein starkes Spiel ab. Die Gäste hatten in den ersten 30 Min. Mühe und waren läuferisch nicht auf der Höhe. Die Gastgeber gingen auch verdient in Führung. In den letzten 10. Min. vor der Pause war der HSV dann überlegen und erzielte vor dem Wechsel den längst fälligen Ausgleich.

Doch der Tabellenletzte präsentierte sich auch nach der Halbzeit besser als sein Tabellenstand glauben lässt. Nico Steiert im HSV-Tor wurde zum Garant des Punktgewinns und vereitelte zahlreiche Großchancen.

Tore: 1:0 (19.), 1:1 (41.) Christian Kleiser.

02. 09. 2011

Testspiel: A - FC Neustadt 1:1 (1:0)

Gegen den höherklassigen Gegner erkämpfte sich der HSV ein gerechtes Remis. Timo Braun hatte seine Farben noch vor der Pause in Führung gebracht.
Nach dem Wechsel nahm der Druck des FCN zu und man merkte dem HSV an, dass er erst seit zwei Wochen in der Vorbereitung steht. Aber mit Glück und Geschick, ließ er außer dem Ausgleich des ehemaligen Mitspielers Nico Riesterer, keine weiteren Treffer zu.